At the Wildenauer

Vor gut drei Wochen mit Iris und Volker am Wildenauersteig (D), einem Klettersteig auf der Hohen Wand. Einzigartig durch den alten Hauptteil und den Kamin. Im alten Hauptteil der Route gibt es kein durchgehendes Sicherungsseil, man muss sich also von Eisenklammer zu Eisenklammer weiter klinken und an zwei, drei Stellen ist aufgrund der weiten Klammerabstände eine extra Bandschlinge plus Karabiner notwendig um das Klettersteigset zu verlängern. Der Steig der alten Schule (gibt es seit 1919) führt durch einen Kamin, an dessen Ende es ganz schön eng wird.

Der Wildenauer ist eine gute Alternative zum, an Wochenenden, meist überlaufenen Gebirbsvereinssteig und wegen seiner Eigenheiten mein persönlicher Lieblingssteig an der Hohen Wand. Klettersteigneulingen würde ich aber davon abraten!

A bit more than three weeks ago with Iris and Volker at the Wildenauersteig (Diff.D), a via ferrata at the Hohe Wand. The old main part of the route and the chimney make it special. There is no steel cable at the main part, so you have to clip from steel clamp to steel clamp, at two or three places you need a sling and a Carabiner to extend your via ferrata set. This old school route (EST.1919) leads up a chimney where you have to slip through the narrow exit.

The Wilderauer is a good alternative to the, on weekends mostly crowded, Gebirgsvereinssteig and cause of its uniqueness my favorite via ferrata route at the Hohe Wand. But I would not recommend this route for via ferrata newbies!

I enjoyed the sunny weather and the first via ferrata this year so much, that I forgot to take more pics 😉 , sorry… and thanks to Iris and Volker, what a nice Sunday!

Camera: Fuji GS645S

Film: long time expired Fuji Provia 400, crossprocessed

Location: Wildenauer Steig, Hohe Wand, Lower Austria

Topo & difficulty:

 

4 thoughts on “At the Wildenauer

  1. OMG da würde ich gar nicht erst durchpassen ^.^ klingt echt nach einem tollen erlebnis, wenn man es geschafft hat. ob ich mit dem klettern je soweit komme? kann ich mir fast nicht vorstellen.

  2. Bin den Wildenauer ja schon ein paar mal geklettert, stecken geblieben ist bis jetzt noch niemand 😉 . Wenn man einen größeren Rucksack mit hat sollte man den an einer Bandschlinge nach ziehen. Wenn man mal ein wenig Klettersteigerfahrung gesammelt hat, dann hat man sicher keine Probleme mit dem Steig.
    LG Peter

  3. Hallo Peter,
    tolle Tour, aber nichts für mich, würde an der Engstelle bestimmt Platzangst bekommen…daher ziehe ich den Ostseestrand zum Wandern vor 🙂
    Grüsse von Jürgen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s