Rock climbing week in Mallorca

Wir hatten Mitte November und ich konnte mir, um diese Jahreszeit, keinen schöneren Ort vorstellen, als eine Felswand direkt an der Küste auf einer sonnigen spanischen Insel. Es war Nebensaison, aber eine gute Zeit für einen Kletterurlaub. Ich bereute nur, dass ich keine kurzen Hosen eingepackt hatte.

It was mid November and couldn´t imagine a better place to be, at this time of the year, than at a rock wall directly at the ocean front on a sunny Spanish island. It was off season in Mallorca, but it´s a good time for rock climbing. I only regret than I brought no shorts.

Film3076_04kl

Our homebase in Portocolom

Cala Bota:

Neu erschlossenes Gebiet tolle Routen, sehr griffiger Fels. Unweit von Portocolom, hat uns so gut gefallen, dass wir zwei Mal dort waren.

Brand new area, great routes, virgin sharp rock. We liked it so much that we went there a second time.

 

 

Cala Magraner:

Direkt beim Stand, die ganze Bandbreite an Schwierigkeitsgraden. Sehr schön.

Directly next to the beach, the whole range of levels of difficulty. Very nice.

Film3075_07kl

La Creveta:

Das einzige Gebiet im Norden der Insel, das wir besucht haben. Dort gibt es unter anderem ein paar, leichte Genusskletterrouten. Schönes Gebiet mit ein wenig längerem Zustieg vom Parkplatz. Ein paar Routen haben rostige Bolts.

The only area in the northern part of the island we went. There are, among others, some joyful, easy routes there. Very nice area, a bit longer to approach from the parking area. Few routes have rusty bolts. 

 

Tijuana:

Tolle Felsformation, wenig leichte Routen. Routenempfehlung: Colesterol Party (6a+).

Very nice rock formations, just a few of easy routes. Go for the route Colesterol Party (6a+).

 

Film3076_02kl

Chris Sharmas DWS project Es Pontas (9a+/9b) near Tijuana

A hike at the coastline:

Am letzten Tag wollten wir noch ein bisschen die Landschaft genießen. Julia, Regina und Stefan machten es sich an einem Stand gemütlich, während Volker und ich die Küste nach Portocristo entlang wanderten.

On our last day we wanted to enjoy the landscape a bit. Julia, Regina and Stefan stayed at a beach while Volker and I did a hike to Portocristo.

 

Camera: Fuji GS645S

Lens: EBC Fujinon W 1:4 / 60mm

Film: exipred (2006) Fuji Provia 400, overexposed one step

Location: Mallorca, Spain

Special Thanks to our climbing crew Julia, Regina, Stefan and Volker. Also to the Colombian guy, Edison, who was my climbing buddy at Cala Magraner.

Advertisements

3 thoughts on “Rock climbing week in Mallorca

  1. wow, wie wunderschön! die routen wären mir ja alle viel zu schwer, aber es sieht toll aus. mallorca ist landschaftlich wirklich eine traumhaft schöne insel!

    • Danke! Bei La Creveta sind wir vier etwas längere 4er “Genußkletterrouten” geklettert, bis auf das der erste Haken teilweise sehr hoch war, waren die durchwegs anfängerfreundlich.
      Mallorca hat mich sehr poitiv überrascht, sehr angenehme Leute, tolle Küste und wir hatten mit Sicherheit das Wetterglück an unserer Seite. Nur die Größe der Parkplätze in den Dörfern und Städten und die ganzen verwaisten Feriensiedlungen an der Küste läßt erahnen was sich da in der Hauptsaison abspielt.
      LG Peter

      • oh ja, das ist dann schon was ganz was anderes. wir haben zum glück bisher die haupt-hauptsaison ausgelassen, aber selbst am rande der hauptsaison war es teilweise echt mühsam.
        auf jeden fall klingt das fein, wenn es mich mal wieder dahin verschlägt werde ich das eventuell im hinterkopf behalten 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s