2017 end-of-the-year review

Kurztrips/ Short tips 2017

Meist waren dabei auch Berge, wandern oder klettern mit im Spiel 😉 . Salzburg (gleich2x), Hallein, Graz, Krk, Innsbruck und diverse 2 und 3 Tages Bergtouren.

Vielen lieben Dank, an alle, die ich auf den Trips begleiten durfte und an die vielen netten Menschen, denen ich begegnet bin.

Mostly combined with mountains, hiking or climbing 😉 . Salzburg (2 times), Hallein, Graz, Krk, Innsbruck and some two and three-day mountain hiking tours.

Special thanks to everyone I´ve joined on those trips and to all those nice people I met.

 

Berge/ mountains 2017

Heuer habe ich sehr viel Zeit damit verbracht Berge rauf und runter zu klettern. Daran wird sich im nächsten Jahr nicht viel ändern, dürfte eine Art Virus sein 😉 . Am Gipfel stehend mit einer Brise Wind im Gesicht, fühlt sich das Leben richtig echt an. Und irgendwie sind dann auch die Probleme und Unwichtigkeiten des Alltags so klein wie die Häuser im Tal. Manchmal muss man Pläne abändern und improvisieren …  aber so ist es nunmal in der Natur, wie im Leben.

This year I spent a lot of time hiking or climbing up and down mountains. I don´t think this will change next year, it´s kind of a virus 😉 . When you are standing on a summit with a light breeze in your face, life feels so real. And somehow all those everyday problems are small like the tiny houses deep down at the valley . Sometimes you have to change plans and make decisions, but that´s nature, that´s life.

Danke an alle die heuer mit mir in den Bergen unterwegs waren!

Thanks to my mountain buddys!

Abenteuer/ adventure 2017

2015 wuchs in mir die Idee eines von Küste zu Küste Trips quer durch Island heran. Als ich dann im November 2015 meine Hasselblad per Schultertasche durch New York schleppte, waren meine Knie gar nicht begeistert, speziell mein rechtes. Somit verschwanden meine Islandpläne erst mal wieder in der Schublade.

Im Februar 2017 wurde dann Flug gebucht, von nun an gab es kein zurück mehr. Wir waren fest entschlossen, Island zu Fuß zu durchqueren. Bis jetzt eines meiner größten Abenteuer. Hart erkämpft mit viel Schmerz, und trotzdem eine großartige Erfahrung, die man sich mit Geld nicht kaufen kann. Manchmal fragen mich Leute, ob ichs noch mal machen würde… JA, mit Sicherheit!

2015 an idea was growing inside my head, the idea of an Iceland coast to coast trip was born. In November 2015 I dragged my Hasselblad across New York with my shoulder bag, what was pretty bad for my knees, especially my right one. So my Iceland plans were put on hold.

In February 2017, we booked the flight, it was fixed… we are decided to cross Iceland on foot in summer. This was one of the greatest adventures I ever did. It was hard work laced with a lot of pain, but a great experience that you cannot buy with money. Sometimes people ask me, would you do it again… YES, for sure!

Danke an Thomas und Martin, die dieses unvergessliche Abenteuer erst möglich gemacht haben!

Thanks to Thomas and Martin, you made this unforgetful trip possible.

Wien/ Vienna 2017

Auch wenns heuer ein paar Wienbilder weniger als üblich gab, ist Wien nach wie vor meine “Homebase”. Vielleicht werd ich im nächsten Jahr wieder öfters mal auf Stadterkundungstour gehen.

I showed a bit less Viennese pics than in the past, this year. However, Vienna is still my home base. I think I will explore the city more often next year.

Film0539_20akl

At the Donaukanal

Equipment 2017

Nach dem das ganze Ultraleicht-Outdoorzeug für Island eine ganze Menge gekostet hat, habe ich mir für heuer ein Fotoausrüstung-kauf-stopp auferlegt. Hmm… das Jahr ist ja eh schon fast aus 😉 .

After spending a lot of money for light weight outdoor stuff for the Iceland trip, I decided to not buy any cameras or equipment this year. Well but 2017 is nearly over 😉 .

Ausblicke/preview 2018

Vielleicht beschäftige ich mich wieder ein wenig mehr mit Portraitfotografie, mit Sicherheit aber mehr Schwarz/Weiß, ich werde wieder viel in den Bergen unterwegs sein und das eine oder andere Abenteuer schwirrt auch schon in meinem Kopf herum…

Maybe try to do a bit more portrait photography, but I will definitely use more B/W film, I think I will spend a lot of time in the mountains like this year and there are one or two adventures already bustling in my mind…

Danke an alle treuen und neuen Leser! Ich wünsch euch ein tolles Neues!

Thanks to all my blog followers! I wish you a happy New Year!

Film0538_06akl

Also 2018, ich bin bereit. Du kannst kommen, bin gespannt was du so alles für mich bereithältst.

Hey 2018, I´m ready and curious what you have prepared for me.

Advertisements

7 thoughts on “2017 end-of-the-year review

  1. Also ich muss sagen, Deine Bilder von der Islandreise waren für mich ein fotografisches Highlight in diesem Jahr und ich denke noch immer gerne daran. Komm gut ins neue Jahr, wer weiß, was es so alles mit sich bringt.
    Ganz liebe Grüsse von der Ostsee,
    Viola

    • Danke liebe Viola! Schaun wir mal was das Neue so bringt. Und danke für die Inspiration mit deinen Cyanotypien und den Polaroids die mich an meine Kindheitsabenteuer erinnerthaben!
      Ein schönes Neues und alles liebe aus Wien!
      Peter

  2. Moin Peter,
    wenn auch etwas verspätet… trotzdem noch alles Gute für’s Neue Jahr. Es gibt doch nichts schöneres, wenn man auch im Jahresrückblick sagen kann, das sich vieles gelohnt hat und ab jetzt in solch tollen bildlichen Erinnerungen wühlen kann. Mal schauen was jetzt für Inspirationen auf uns warten 😉
    LG kiki

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s