Underwater Lomographer

DCIM100GOPROGOPR0290.

Mr. Krabs and me, pic by Katja Stadler

Das letzte Mal habe ich euch ja das kleine rote U-Boot, das Krab Unterwassergehäuse von Lomography, für meine LC-A gezeigt. Da so ein U-Boot ja auch einen Namen braucht werde ich es einfach Mr. Krabs (nach dem Typen in Spongebob) nennen. Das Gehäuse ist Wasserdicht bis 20m, so stehts zumindest auf der Verpackung. Gehört natürlich alles ausgetestet, mit 28,7m Tiefe war ich dann sogar etwas über dem Tiefenlimit, aber alles ohne Probleme. Die Aufnahmen sind aber allesamt zwischen 7 und 10 Meter entstanden weil es unterhalb einfach zu dunkel wird, selbst in diesen geringen Tiefen habe ich auf einen sonnigen Tag gewartet um ausreichend Licht für den 400 Asa Lomography Film zu haben. Weil es ja mein erster Unterwasser Versuch war, habe ich nur mal einen Film beim Schnorcheln in der Hanifaru Bay, den habt ihr ja schon gesehen, und einen Film bei diversen Tauchgängen rund um Dharavandhoo verschoßen. Hiermit ein großes Danke an die fabelhaften Dharavandhoo Divers, es war uns eine große Freunde mit euch zu tauchen.

In my last post I showed you my little red submarine the Lomography Krab underwater housing for the LC-A camera. A submarine needs a name, right? So I will call it… Mr. Krabs (after the red guy in Spongebob). This housing is waterproof till 20m/65ft , that´s what´s written on the box. So I took it with me for diving, the deepest point I´ve been with Mr. Krabs was 28,7m/94ft so I really proofed the housing over its limit without a problem. But the shoots I did are all taken between 10m/32ft and 7m/22ft for the main reason that there is not enough light if you go deeper. Even for taking pictures at this lower depths I had to wait for a sunny day to have enough light for the 400Asa Lomography film. Cause it was a first underwater tryout I didn´t shoot much underwater, just one film roll during snorkeling Hanifaru Bay, you have already seen them, and this one during dives around Dharavandhoo. Special thanks to the fabulous Dharavandhoo Divers, it was a pleasure to dive with you.

 

Advertisements

10 thoughts on “Underwater Lomographer

  1. Das sind ja coole Aufnahmen. Tauchen ist ja nicht mein Ding, aber Bilder schaue ich mir dann doch sehr gerne an. Ist irgendwie eine andere Welt. Mich würde man auf dem Boot finden, wie im vorletzten Foto… 😀
    LG kiki

  2. Oh, wie schön 🙂 Der Manta mit den Blubberbläschen und auch der im dritten Bild der Galerie. Das erste Bild von Dir und das letzte von Deiner Schwester sind auch super und die kleine Insel würde ich sofort nehmen. Stören Deine Dreadlocks eigentlich manchmal beim knipsen unter Wasser, weil sie unbemerkt vor die Linse schwimmen?

    • Thx! Hab mein Dreads eigentlich eh fast immer zusammengebunden, da kommens mir normalerweise nicht in die Quere. Aufpassen muß ich da eher Überwasser beim meinen Lichtschachtsuchern 😉

  3. für den ersten versuch wirklich ganz unglaublich gut gelungen!! also ich bin schwer begeistert. fotofavorit ist dennoch die insel über wasser. das ist einmaliger malediven-kitsch 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s