Ultra Panavision 70mm , the resurrection

voPICT3323

 

Scroll down for english version.

Here´s the Trailer

And some extra info about Tarantinos 70mm Roadshow Version.

Gestern war ich im Gartenbau Kino und habe mir Tarantinos “The Hateful Eigth” angesehen, und zwar die analoge Ultra Panavison 70mm Version. Was dieses Filmformat so speziell macht? Die Weite. Heutzutage wird meist im Seitenverhältnis 1,85:1 oder 2,39:1 gefilmt, da ist das Ultra Panavison 70 Format mit seinen 2,76:1 schon einzigartig. Nur eine handvoll Filme wurden in diesem epischen Filmformat gedreht die bekanntesten für mich sind “Ben Hur”, “Die Meuterei auf der Bounty” und “40 Wagen westwärts”. Das letzte Mal kam diese Technik 1966 beim Film “Khartoum” zum Einsatz, bis Quentin Tarantino 2014 beschloss seine neuste Produktion auf diese alte Technik zurückzugreifen. Altes Kult-Equipment auszumotten, wieder instandsetzen und damit einen neuen Film drehen, ja das läßt mein Herz höher schlagen.

Der einzige Nachteil dieses speziellen Formats, man benötigt auch passende Leinwände und einen alten wieder instandgestzten Projektor. So gibt es leider nur 18 Kino in Europa die, die “Special Roadshow Version” des Films zeigen können. Das kultige Gartenbau Kino in meiner Heimatstadt Wien ist eines davon. Vorführungen gibts oder gabs auch im Zoo Palast, Berlin; Lichtburg, Essen; Savoy, Hamburg; Schauburg, Karlsruhe.

Über den Film: Wer Tarantinos Filme mag wird “The Hateful Eight” lieben. Schräg, blutig und mit genialen Schauspielern.

Über die “Special Roadshow 70mm Ultra Panavision” Version: I habe die digitale Variante nicht gesehen, aber die analoge 70mm Version gibts ohne Werbung, mit einer Ouvertüre vor dem Film, einer Pause, ein paar Minuten Extralänge und einem Programmheft. So muß Kino sein!

Vielen Dank Herr Tarantino, für ihren Einsatz den analogen Kinofilm am Leben zu erhalten.

***

Yesterday I watched Tarantinos “The Hateful Eight” in the Gartenbau movie theater. It was a special analog Ultra Panavison 70mm show. What makes this film format so special? It´s wideness. Today normal film shots are in the ratios 1,85:1 or 2,39:1 the Ultra Panavison 70 format makes 2,76:1 what is unique. Just a handful of films was made in this epic format “Ben Hur”, “Mutiny on the Bounty” and “The Halleluja Trail” are the most famous ones for me. 1966 “Khartoum” was the last time a motion picture was made in this format till Quentin Tarantino decided 2014 to capture his new production on this extra wide film format. Using refurbished equipment that is a part of film history for a new movie, that makes my analog heart jumping.

The only downside on this special format is, that you need extra wide screens as well as a old refurbished projector. There are just 18 theaters in Europe that are able to show the special 70mm Ultra Roadshow version of the movie, but one of them is the iconic Gartenbau movie theater in my home town Vienna.

About the Movie: If you like Tarantino movies you will love it. It´s a bit weird, it´s bloody and  there great actors.

About the Special Roadshow 70mm Ultra Panavison Version: I haven´t seen it in the standard digital version, but the analog 70mm Version comes without commercials, with an overture before the screening starts, a intermission, some extra minutes of film length and a nice program folder. Yeah, they know what I like!

Thank you so much Mr. Tarantino for your engagement to keep the analog motion picture alive!

 

Advertisements

11 thoughts on “Ultra Panavision 70mm , the resurrection

  1. hmm das klingt ja fast verlockend, dabei wollte cih mir den film absolut nicht anschauen, weil ich das gefühl hatte, tarantino melkt einfach nur seine cash cow und zeigt eine neuauflauge von django im schnee…

    • Für mich wars ein perfekter Kinoabend, natürlich auch wegen oder vielleicht gerade wegen dem analogen 70mm System das da wieder zum Leben erweckt wurde. Die bringen übrigen demnächst auch ein paar alte Schicken auf 70mm Film. Laurenz von Arabien und Spartacus, vielleicht geb ich mir zweiteren.
      Der Film ist gut, stellen weise fand ich ihn sehr witzig muß ein zwei mal laut lachen. Kurt Russel und Jennifer Jason Leigh fand ich sehr geil.
      LG Peter

      • hört sich echt witzig an. ich würd eh gern kino wieder bissl mehr in mein leben einbinden, das is im letzten jahr arg zu kurz gekommen.

  2. Ich wußte ja, dass Tarantino den Film analog gedreht hat, allein schon deswegen würde ich ihn mir auch gerne ansehen. Ich mag seinen Stil ja sehr gerne, auch wenn’s manchmal ganz schon derbe zugeht. Hab am Wochenende gesehen, dass Kill Bill bei Amazon Prime im Programm ist. Vielleicht schaue ich den erstmal und recherchiere derweil, wie ich ggf. zu dem besonderen Kino in Essen komme 🙂

    • Und vorab auch abchecken an welchen Tagen die den 70mm Projektor anwerfen. Bei uns im Gartenbaukino ist das glaube ich nur alle zwei, drei Tage, weil die auch Personal brauchen das mit den Geräten umgehen kann. Na dann erst mal viel Spaß beim Kill Bill 😉

      • Danke 🙂 Hab vorhin schon die Lage gecheckt. Der Film läuft nur am Wochenende und wie es aussieht nur noch an diesem, dann ist Schluß. Man kommt gut hin von hier aus, allerdings wollte ich dieses Wochenende zu meinen Freunden nach Darmstadt fahren. Hm, da muß ich mal schauen.

      • Dafür müssten sie aber zu mir kommen und das geht gerade nicht, weil sie ein Baby haben und er nach einer Bandscheiben-Op noch nicht gut reisefähig ist. Aber ich könnte auch einfach ein paar Tage später zu ihnen fahren.

  3. Wir hatten auch die Ehre die 70mm Version gesehen, das war auf jeden Fall mal ein besonders Filmvergnügen. Der Film selbst war allerdings aus unserer Sicht auch nicht wirklich ein Vergnügen, sondern eher Mittelmaß… Schade, von Tarantino hätte ich mehr erwartet.

    • Mit hat der Film gut gefallen, aber das kommt vielleicht immer auch an mit welchen Erwartungen man ins Kino geht.
      Muß zugeben ich war beim Moricone Intro schon hin und weg, aber so sind die Geschmäcker eben verschieden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s