White and stormy

 

Scroll down for english version

Vor nicht ganz zwei Wochen hatten wir hier in Wien einen Schneesturm. Da hab ich kurzerhand meine Fujica mit der 35mm Linse bestückt und mich mitten durch gekämpft. Die Stadt verweht im Schnee das hat was, nur Leute sind mir nicht viele begegnet, was mich auch nicht gewundert hat.

Ich bin froh das meine Kamera das ganze unbeschadet überstanden hat. Warum eines der ersten Negative einen kleinen Schaden in der Emulsion hat weiss ich nicht so ganz, vielleicht ist das vom Kondenswasser oder weil einfach alles nass war nach einiger Zeit.

 ***

A little less than two weeks ago we had a snow storm in vienna. I desided to take my Fujica and a 35mm lens to struggle through this great scenery. As I expected there were not many people on the street.

I´m glad that my camera survived the trip. I´m not sure why one of the first negative is a little bit damaged. Maybe there was some condensed water inside, or it´s because everything was wet when I was back home.

All shots on APX100, using my Fujica ST 705 and a Fujinon 35mm 1:1.9 lens.

Advertisements

7 thoughts on “White and stormy

  1. supercool. das war der montag, oder? das war echt ein fiasko. das sind die tage, an denen ich mir am meisten wünsche, noch ein studentenleben zu haben und raus zu können aber nicht zu müssen…

  2. Oh, die sind aber sehr schön geworden und wenn es die Kamera heil überstanden hat, war es den Spaziergang im Schneegestöber auf jeden Fall wert. Das dritte Bild von der kleinen, alten Straßenbahn gefällt mir am allerallerbesten. Hier ist der Winter ja mal wieder ausgefallen, aber mir fällt gerade ein, dass ich neulich ja noch ein paar coole, alte Winterbilder aus der Familienfotokiste eingescannt habe. Vielleicht gibt’s da welche, die sich für den Blog eignen 🙂

    Bei mir geht’s ja nun in einer Woche los in die Sonne und ich überlege echt, ob ich nicht doch auch eine analoge Kamera mitnehmen soll. Eigentlich mag ich nicht so viel Ausrüstung einpacken, aber mich juckt es ja schon wieder sehr in den Fingern, wenn ich die Bilder hier sehe. Und den APX100 Film mag ich ja auch sehr gerne.

    Liebe Grüsse,
    Viola

  3. Danke! Die Ministrassenbahnen sieht man fast nur bei diesem Wetter, weil die meistens zum schneeräumen eingesetzt werden. Ich war mit ja erst nicht ganz sicher ob der Apx100 mit seinen 100 Asa das richtige Material fürs Schneegestöber ist, aber mit dem doch recht lichtstarken Objektiv gings super.
    Was analoge Kamera mitnehmen in den Urlaub betrifft, da kennst du meine Antwort… 😉
    Liebe Grüße Peter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s