Temple sunrise

Den Borobudur Tempel besucht man am besten vor Sonnenaufgang, obwohl das nicht ganz billig ist. War gar nicht einfach zu organisieren, da fast alle Touranbieter in Yogyakarta nur ihre Standardtour an den Mann bringen wollen. Dabei sieht man beim Standardsonnenaufgangsprogramm den Tempel nur von einer weit entfernten Hügelkuppe aus, wenn man Pech hat und es neblig ist dann sieht man ihn gar nicht.

Wir waren um halb fünf im Tempel und mußten um sechs, wenn der Borobudur dann offiziell aufsperrt, leider wieder gehen. Das Geld war es jedenfalls wert den untertags wird diese Hauptattraktion von Menschenmassen belagert.

The best option to visit the Borobudur temple is before Sunrise, but it´s also the most expensive one. A little bit tricky to organise, cause nearly all of the agencys in Yogyakarta wan´t to sell you the standard tour, where you are watching the sunrice with the crowd at a hilltop looking at the borobudur temlpe. The downside on this option is, the hill is really far away so when it´s dusty you probably will not see the temple.

We arrived at the temple at half past four and we had to leave at six, that´s when the public entrance is opening. It´s well worth the money and the only way to avoid the hordes.

 

 

 

 

Advertisements

3 thoughts on “Temple sunrise

  1. Ich glaube, ich könnte dafür nicht so früh aufstehen, da bin ich schon ganz froh, dass ich sowas trotzdem sehen kann, durch Deine Augen bzw. die Linse Deiner Kamera. Die dritte Aufnahme mit dem Handy mag ich ganz besonders gerne, aber die anderen Bilder sind auch toll. Ich habe auch gleich mal bei Google Maps nachgeschaut, wo denn dieser Tempel liegt, ist aber doch etwas zu weit ab vom Schuss um es in einen Kurztrip einzubinden.

    Ich hatte ja überlegt, von Singapur aus vielleicht für 3-4 Tage nach Kambodscha fliegen könnten, um uns die Angkor Wat Tempelanlagen anzuschauen, aber ob das so eine gute Idee ist, für 2 alleinreisende Frauen, weiss ich nicht. Naja, so knapp 6 Wochen Zeit hab ich ja noch und ggf. buchen wir einfach irgendwas spontan.

    • Hi
      Also normalerweise bin ich ja auch kein Frühaufsteher, aber im Urlaub mach ich sowas ganz gerne. Ja das mit dem indonesischen Jungen der gerade ein Handyvideo mach ist auch eines meiner Lieblinge. Es versinnbildlich so schön dieses verückte Tradition meets High tech, das man im ganzen Land antrifft.
      Das mit Kambodscha ist eine gute Idee also drei Tage ist perfekt um sich alle sehenswerten Angkor Tempel anzusehen, und keine Sorge Kambodscha ist relativ sicher zu bereisen, auch als Frau. Du wirst es nicht bereuen!
      Lg Peter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s