The old port of Jakarta

Scroll down for english version.

Sunda Kelapa ist der alte Hafen Jakartas. Man darf sich da jetzt nicht eine Flaniermeile darunter vorstellen, sondern man ist mitten im Geschehen und muß manchmal aufpassen nicht im Weg zu stehen. Auf den Holzschiffen werden Großteils Zement und Baumaterialien transportiert. Denkt man sich die Großteils per Hand beladenen Lastwägen weg, so schaut man in eine längst vergangene Epoche.

Für mich ist Sunda Kelapa  das einzige wirkliche Highlight Jakartas und ein Kontrast zur modernen Skyline der Stadt.

Sunda Kelapa is the old Port of Jakarta. Don´t expect a seaside promenade, you are in a buzzing harbour and sometimes you just have to look not standing in someone´s way. Most of these wooden ships are loaded with cement and other construction material. If you image the harbour without all these usually handloaded trucks, it´s like a travel back in time for a century.

For me Sunda Kelapa is Jakartas only big highlight. And it´s a real contrast to the modern skyline of the city.

All Pictures are from one roll HP5+ 400 that I shoot with my Fujica

Advertisements

6 thoughts on “The old port of Jakarta

  1. Dort wäre ich auch herumgebummelt. Eine starke Serie, mir gefallen besonders die beiden Porträts. Die schmalen Bretter, über die man auf das Schiff kommt, hab ich auch aus anderen Gegenden in Erinnerung. Kostete mich immer ein wenig Überwindung. Und die asiatische Stapeltechnik hat schon was 😉 Toll!
    LG und einen guten Rutsch
    kiki

    • Thx! War gar nicht so einfach da mit den Porträts, muß ja manuell fokusieren und das sind auch die Leute in Indonesien nicht mehr gewohnt sich zehn Sekunden Zeit zunehmen für ein Foto. Meist waren die dann aber ganz verwundert das mit sowas noch jemand fotografiert.
      Ich wünsch Dir auch einen guten Rutsch!
      Lg Peter

  2. “Für mich ist Sunda Kelapa das einzige wirkliche Highlight Jakartas und ein Kontrast zur modernen Skyline der Stadt.” Du bist ein ganz Großartiger, Peter! Ich hoffe auch im neuen Jahr zu deinen stimmungsvollen und wunderbaren Bildern noch so schöne Sachen lesen zu können. : )

    Gibts von Sunda Kelapa noch eine kleine Geschichte, die euch passiert ist oder eine besondere Beobachtung, die du gemacht hast und teilen magst? *Neugiermodus aus* ; )

    Komm gut ins neue Jahr!

    • Hey! Dankeschön!
      War gar nicht so einfach dort Leute vor die Kamera zu bekommen, denn verschwitzt und schmutzig wollen doch viele lieber nicht fotografiert werden, was ich auch verstehe. Auf unserem Trip war das umgekehrt nicht immer so, denn wir wurden oft ohne Fragen von Indonesiern fotografiert. Aber dort im Hafen wars trotz des geschäftigen Treiben ein angenehmer Ort, keine Keiler oder Geschäftemacher die man abwimmeln musste. Auf der Rückfahrt wurden wir dann von einem Tuk-Tukfahrer ausgetrickst der hat uns zwar nicht ins Hotel zurückgefahren dafür auch kein Wechselgeld 😉 …da das aber noch am Anfang unserer Reise war haben wirs gelassen gesehen.

      Ein schönes neues wünsch ich Dir!

  3. Irgendwie bin ich im alten Jahr nicht mehr zum kommentieren gekommen, obwohl ich die Bilder bestimmt mehr als einmal angeschaut habe, auch weil Jakarta so eine erste Ausflugsidee für meine anstehende Reise in die Ecke war. Und da ich heute den ganzen Tag im Büro über Südostasien’s Petrochemie geschrieben habe, dachte ich, jetzt aber mal ran 🙂

    Die Bilder hier erinnern mich zum einen an ein paar alte Fotos von meinem Vater, noch aus seinen Zeiten auf See, die ich mich letzte Woche zum scannen mal ‘ausgeliehen’ habe. Und andererseits auch sehr stark an meinen ersten Besuch in Dubai 2010, da haben wir u.a. auch eine kleine Rundfahrt durch den Creek gemacht und ich fand den Kontrast von den vielen alten Holzschiffen und den Hochhäusern im Hintergrund total spannend. Hab gerade mal meine alten Touri-Fotos von damals herausgesucht, vielleicht finde ich ja darunter ein paar brauchbare Bilder für einen kleinen Retro-trip 🙂

    Ich wünsche Dir ein tolles Jahr 2015 mit vielen neuen Eindrücken und Abenteuern.

    Liebe Grüße,
    Viola

    • Hey!
      Na brav am Arbeiten… ich hatte heute frei. Oh in alten Fotokisten kramen find ich super. Ja also Jakarta ist vielleicht garnicht so unähnlich als Dubai vor vielen Jahren. Man merkt förmlich wie sich dort alles umwälzt, mit allen vor und Nachteilen eben. Den alten Hafen z.B. wird es in der Form sicher nicht mehr lange geben. Auf der den Booten abgewandten Seite türmen sich schon die Container …
      Wenns dich wirklich einen Trip dorthin machst dann hab ich auch einen Hoteltip für dich 😉 .
      Ich wünsch dir auch ein schönes Neues!
      Alles liebe Peter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s