Jahresendmelancholie

IMG_0031Schon wieder ein Jahr vorbei! Das hört man jetzt überall.

Heuer denke ich mal ausnahmsweise nicht so. Hab Einiges weiter gebracht 2012. Und müßte ich einen Jahresrückblick drehen dann hätte der sicher Überüberlänge.

Was mich am meisten freut: mein erstes Fotoprojekt ist auf der Zielgeraden (6.Jänner LOST PROPERTY im Wirr) und so manche Idee brodelt schon zwischen den Ohren.

Achja, hab ein wenig für die Statistik in meinen Archiv herumgeblättert und komme dieses Jahr auf rund hundert Filme die ich durch meine Kameras gejagt habe (sechzig Kleinbild und vierzig Rollfilm).

Nicht schlecht!

Foto mit Fujica 605 auf APX100

Advertisements

2 thoughts on “Jahresendmelancholie

  1. Es ist wirklich unglaublich wie die Zeit vorbei rennt …. Da kann ich dir nur weiterhin viel Glück und alles Gute auch für 2013 wünschen! Es ist immer ganz besonders schön zu sehen, was man alles schaffen konnte und was sich im Laufe des Jahres ergeben hat. Toll, wenn die eigene Arbeit einen Platz finden kann!
    LG, Anette

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s