Wenn ich Ruhe brauche…

…fahr ich auf den Friedhof.

Zentral… natürlich.

Im Vorbeischlendern lese ich von Leuten und Orten, von Tragödien und Liebesgeschichten, von Kriegen und Weltveränderern.

Und ich sehe wie die Natur sich zurückholt was ihr gehört.

In Gedanken bin ich dann weit weg.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s